Ansprechpartner für Compliance-Themen

FRIWO AG
Britta Wolff
Von-Liebig-Str. 11

48346 Ostbevern

Telefon: +49 (0) 2532 81-118

E-mail:   britta.wolff(at)friwo.com

Gründzüge des FRIWO Compliance Management Systems

Einleitung

Die Geschäftsführung der FRIWO-Gruppe legt konzernweit größten Wert auf die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften für die Firmengruppe sowie gleichermaßen auf die Beachtung der unternehmensinternen Richtlinien und Vorgaben (Corporate Compliance). Korrektes und integres Verhalten sowie ein fairer Umgang mit unseren Geschäftspartnern sind bei FRIWO oberstes Gebot. FRIWO hat sich zum Ziel gesetzt, wirtschaftskriminellen und unternehmensschädigenden Handlungen durch präventive Maßnahmen wirksam vorzubeugen.

Ein wesentliches Element des Compliance Management Systems (CMS) bei FRIWO bilden neben dem webbasierten FRIWO-Hinweisgebersystem Compliance-Schulungen, die zum einen grundsätzlich regelkonformes Verhalten in allen Bereichen sicherstellen sollen zum anderen besondere Schwerpunkte bei den Themen Korruptionsprävention sowie Kartell- und Kapitalmarktrechtscompliance setzen.

 

 

Organisation

Der Bereich Compliance ist im Ressort des Vorstandsvorsitzenden der FRIWO AG angesiedelt. Wesentliche Aspekte des Compliance Management Systems (CMS) werden vom Gesamtvorstand (im Folgenden: Vorstand) entschieden und verantwortet. Der Vorstand informiert den Aufsichtsrat regelmäßig über compliance-relevante Themen.

Der Compliance Verantwortliche (englisch: Compliance Officer) wird vom Vorstand der FRIWO AG ernannt und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden. Er unterstützt den Vorstand bei der Bündelung und Betreuung der durch den Vorstand implementierten Compliance-Maßnahmen. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Festlegung und Weiterentwicklung der FRIWO-Unternehmensethik in Bezug auf Compliance sowie die Durchführung von Compliance-Schulungen. Der Compliance Verantwortliche bearbeitet zudem Compliance Anfragen und Compliance Fälle für die FRIWO Gruppe.

In den ausländischen Tochtergesellschaften der FRIWO Gruppe sind die jeweiligen Geschäftsführer für die Einhaltung und Sicherstellung von Compliance verantwortlich. Sie können vor Ort Compliance Manager ernennen, die bei der regionalen Umsetzung und Bearbeitung von Compliance Maßnahmen Sorge tragen. Compliance Manager fungieren als kompetente Ansprechpartner in Sachen Compliance in der jeweiligen Tochtergesellschaft und berichten an den Compliance Verantwortlichen.

 

 

Hinweisgeber

Um Verstöße frühzeitig erkennen und Schaden abwenden zu können, sind wir auf die Mithilfe unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner aber auch der Öffentlichkeit angewiesen.

Unsere Mitarbeiter sind angehalten, sich bei einem Verdacht auf unternehmensschädliche Handlungen wahlweise an den jeweiligen Vorgesetzen, den Personalleiter oder den Compliance-Verantwortlichen zu wenden.

Zusätzlich bietet FRIWO allen Hinweisgebern die Möglichkeit, Hinweise über das geschützte elektronische FRIWO-Hinweisgebersystem zu melden. Mit diesem webbasierten Kommunikationssystem bietet FRIWO Hinweisgebern zu jeder Zeit und von jedem Ort aus die Möglichkeit, Hinweise zur Aufdeckung schädlicher Handlungen zu geben und zwar wahlweise unter Nennung ihres Namens oder anonym.

Das System ist von jedem internetfähigen PC aus erreichbar und funktioniert wie ein elektronischer Briefkasten. Es gestattet so online einen vertraulichen Dialog zwischen dem Hinweisgeber und dem Hinweisbearbeiter.

Alle Meldungen werden grundsätzlich sorgfältig geprüft und in begründeten Fällen werden weitere Maßnahmen eingeleitet.

Hier finden Sie unser elektronisches Hinweisgebersystem.